Wie reagierst Du, wenn jemand an Deine Türe klopft?
🗝 Lässt Du sie verschlossen, weil Du niemanden erwartest?
🗝 Öffnest Du sie einen Spalt, um vorsichtig zu sehen, wer sich auf der anderen Seite befindet?
🗝 Öffnest Du sie ganz und voller Freude was Dich erwartet?

Gestern habe ich verstanden, wieso ich so gerne Türen fotografiere. Die Tür ist ein Sinnbild für den Eintritt in Dein Herz, in Deine Seele, zu Deiner Energie, zu Deinem Wesen.🔭🎉

Wenn Du Deine Tür verschlossen lässt, dann verschließt Du Dich fürs Leben. Du möchtest alles unter Kontrolle halten, was Dir sowieso nicht gelingt und versäumst die Möglichkeiten, die sich auf der anderen Seite befinden. Du vergibst die Chance, neue Erfahrungen zu machen, neue Menschen kennen zu lernen, neue Sichtweisen zu erhalten. Das sind Deine selbstgemachten, selbst auferlegten Grenzen.😱

Weißt Du, mit jedem Riegel, den Du öffnest, mit jedem Schlüssel den Du drehst, öffnet sich für Dich eine neue Chance. Und wir alle wissen, meistens ist es genau die eine Gelegenheit, der eine Mensch, die eine Entscheidung, die dich zu Deinem Erfolg und zu Deinem Glück bringt. Willst Du die wirklich an Dir vorüber ziehen lassen und später mal sagen – na hätte ich das bloß ausprobiert. Wenn Du Deine Tür verschlossen lässt, dann versäumst Du so viel in Deinem Leben. 🤔

Natürlich kann es Dir auch passieren, dass auf der anderen Seite, etwas Unangenehmes wartet, dass Dir etwas vor Augen gehalten wird, dass Du ganz tief vergraben hast. Nur sobald, Du das gelöst hast, bist Du frei und wirst Dir selbst vertrauen.🆒

Ich lebe jetzt und nicht irgendwann und deshalb lasse ich meine Tür geöffnet. Das ist nicht immer leicht für mich und trotzdem mache ich es. Ich habe mich entschieden, mein Wesen kennen zu lernen. Ich habe den Mut gefasst, mich selbst kennen zu lernen. Und es ist eine so schöne Reise.
Was sich seitdem bei mir getan hat, ist viel, ja sehr viel.
Beruflich und privat. Und jede einzelne Träne, jeder Schmerz hat sich in Glück, Liebe und Zuversicht verwandelt.😃💯❤️✅

Willst Du das auch haben? Du brauchst nicht tausende Stunden an Coachings oder Therapien. Du brauchst den Mut, eine Entscheidung zu treffen und die Bereitschaft Deine Türe zu öffnen. Ich unterstütze Dich gerne auf Deinem Weg dorthin.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.